Thomas Rettl

Thomas Rettl scheißt sich nix. Unumwunden gibt er zu, dass er eigentlich anders heißt und nur deswegen in Villach lebt, weil sein Großvater vor 90 Jahren hier eine Filiale eröffnet hat! Glück gehabt: Denn Villach ist heute für ihn „the best place to be“.

Auch wenn er beim Kirchtagsumzug mit seinen Kilts nicht mitmachen darf. Doch grad in solchen Fällen findet er immer eine Lösung, einen Traktor und ein paar andere Burschen in Röcken, die sich auch nicht viel scheißen.

Scroll to Top